Handspinngilde e.V. Handspinngilde e.V.

Über uns

Wie entstand der Verein?

Der Gedanke entstand auf einem überregionalen Treffen von Handspinnern vor einigen Jahren. Für uns ist Handspinnen eine zentrale Kulturtechnik, ein grundlegender Bestandteil von textiler Tradition und von Kultur überhaupt.

Weltweit gelten handgesponnene Textilien als kulturelle Bedeutungsträger. Heute werden sie in unseren Museen gehütet, bestaunt und gelten als Weltkulturerbe.

Jede Gesellschaft braucht Kultur, um sich weiterentwickeln zu können. Und sie braucht dazu auch die schöpferisch tätigen Menschen. Mit der Kunst des Handspinnens läßt sich die Geschicklichkeit der Hand im Zusammenspiel mit Auge und Fuß umfassend üben.

Welche Bedeutung die Beweglichkeit der Hand für die Entwicklung des menschlichen Gehirns und der menschlichen Kultur besitzt, ist uns zwar allgemein bekannt, jedoch findet diese Erkenntnis wenig praktische Umsetzung in Familie und Schule.

Hier möchten wir auf der Vereinsebene durch Information und Vorbild ansetzen und tätig werden.

Die Zukunft des Handspinnens hängt vom Engagement derer ab, die das Handspinnen schätzen. Deshalb gründeten wir im Jahre 2004 nach einer Umfrage und dem Aufruf:Wer macht mit beim Spinnverein?

Die Handspinngilde e.V.
Gemeinnütziger Verein zur Förderung des Handspinnens