Kursansicht

Spinntreffen 2020

FS 03: Grundlagen des Pflanzenfärbens

28.09. - 01.10.2020
18 Std. / 126 €
8 / 1

In dem Intensivkurs werden wir die Grundlagen der Pflanzenfärberei erarbeiten. Zunächst stellen wir gemeinsam eine Beize her, die wir benötigen, um die Wolle für die Färberei vorzubereiten. Am zweiten Kurstag werden wir gelb und rot färben, sofern es die Zeit erlaubt, experimentiern wir noch ein bisschen. Weiter geht es mit einer Indigoküpe, mit der wir sowohl blau färben können, wie auch die Färbungen vom Vortag in tolle Grün- und Lilatöne verwandeln.

  • 1 Eimer mit Deckel
  • 500g weiße Wolle zu 50g Strängen in weiß
  • 1 Paar Gummihandschuhe
  • 1 Frotteehandtuch
  • 1 Haushaltssieb
  • 100g graue Wolle in der Flocke
  • 500g weiße Wolle in der Flocke
  • Pflanzenmaterial
  • Zubehör für die Beize
  • Indigo
  • Arbeitsgeräte
  • Materialkosten: 15,- € pro Person
 
Gehrke, Elke

Ich lebe mit meiner Familie auf einem kleinen Resthof im Wendland.

Meine Leidenschaft für das Spinnen und Färben begann vor ungefähr 20 Jahren, als  wir Schafe als "Rasenmäher" für unsere Hofwiese angeschafft haben. Ich wollte die Wolle nicht wegwerfen und begann sie zu verarbeiten. Ich stricke seit meiner Kindheit und wollte mein eigenes Material zum Stricken herstellen. Färbeknöterich baue ich seit 10 Jahren an. Seitdem gebe ich auch Kurse im Färben und Spinnen.