Kursansicht

Spinntreffen 2020

K 01: Gezielt Spinnen (Teil 1)

02.10.2020 | 09:00 - 12:00 Uhr
02.10.2020 | 14:00 - 17:00 Uhr
6 Std. / 42 €
15 / 0
Gezielt Spinnen

Wir schauen uns an, wie man Spinnprojekte planen und eigene Garne entwerfen kann. Welche Punkte einem helfen können, auch größere Mengen Garn gleichmäßig zu spinnen und die eigene Vorstellung eines bestimmten Garns umzusetzen. Wir beschäftigen uns zunächst mit der Theorie der Garnkonstruktion, schauen uns dann einige Methoden der Dokumentation in diversen Übungen an und sammeln so diverse Faktoren, die Einfluss auf das Aussehen und das Verhalten unserer Garne haben. Das Ziel ist, dass ihr bewusst Garne herstellen könnt, die euren Vorstellungen und Erwartungen entsprechen.

Am Ende des Tages habt ihr die Möglichkeit eure Spinnprojekte zu planen und verschiedene Faktoren in Erwägung zu ziehen, um das Garn zu erhalten, das ihr haben möchtet.

Die Teilnehmer sollten auf jeden Fall ohne Hilfe spinnen und verzwirnen können und etwas Erfahrung mitbringen. Eigene Handspindeln oder ein eigenes funktionstüchtiges Spinnrad sollten mit zum Kurs gebracht werden.

  • Funktionstüchtiges Spinnrad! und/oder diverse Handspindeln
  • Spulen- bzw. Spindelhalterung zum Verzwirnen
  • zumindest 3 leere Spulen/Spindeln
  • Karteikarten (A5/A6) oder Ordnertrennschilder (DIN-A4 lang)
  • gerne Strick- oder Webmuster

Spinnfasern: diverse Wollsorten und Aufbereitungsarten werden gegen eine Materialpauschale von 5,- € zur Verfügung gestellt.

 
Müller, Chantal-Manou

Ich mache seit 7 Jahren Videos über das Spinnen mit Handspindel und Spinnrad, Wolle und Faserkunst. In meinen Workshops gebe ich meine Erfahrung seit 5 Jahren mit Freude und Witz an andere Interessierte weiter. Mein Kursangebot umfasst sowohl Inhalte für Anfänger, als auch für fortgeschrittene Spinnerinnen und Spinner.

Besonders gerne unterrichte ich verschiedene Techniken und helfe anderen dabei, in ihrem geliebten Hobby-Handwerk neue Ufer zu erreichen und sich weiter zu entwickeln. Spinnen ist mehr als nur einen Faden zu produzieren. Spinnen ist Meditation, Selbstfindung und Herausforderung zugleich.

Seit einigen Jahren biete ich Spinnkurse und -workshops für Anfänger und Fortgeschrittene an und erfreue mich an immer neuem Austausch, Ideen, Kursinhalten und Inspirationen. 2015 ist mein Buch „spinn, Spindel, spinn“ erschienen und ich hatte Gelegenheit mit der Online-Plattform „Makerist“ einen ersten Online-Spinnkurs für Anfänger zu veröffentlichen.

 
K 01: Gezielt Spinnen (Teil 2)