Kursansicht

Spinntreffen 2020

A 01: Ausflug Webereimuseum Kircher

02.10.2020 | 14:00 - 18:00 Uhr
5 Std. / 20 €
20 / 0

Wir bieten einen Ausflug in das 50 km entfernte Webereimuseum Kircher an. Die Fahrt erfolgt mit einem Bus.

Walter und Mia Kircher gründeten 1924 in Marburg, die bis heute weltweit bekannte Firma „Walter Kircher Handwebgeräte“. 1955 übernahm der älteste Sohn Erwin Kircher das Unternehmen, das er zusammen mit seiner Frau Ursula, die aus der Handweberei kam, über 30 Jahre hin leitete. Weben auf Rahmen wurde ein Unterrichtsfach in Schulen und eine Therapiemöglichkeit in Reha-Kliniken. Mehrere Sachbücher zum Thema Weben entstanden in dieser Zeit. 1983 löste zunächst Götz Kircher seinen Vater ab. 1996 übernahm der Bruder Kersten Kircher die Firma, gab den Standort Marburg auf und arbeitet jetzt in Driedorf weiter.

2007 hat der in dritter Generation tätige Firmenleiter Kersten Kircher beschlossen das Firmenarchiv einer größeren Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Dazu gehörten auch die vielfältige Sammlung zum Thema Weben, sowie die Wandbehänge und die umfangreiche Fachbibliothek von Ursula Kircher. Alles wurde der Schwester von Kersten Kircher, Nora Kircher und ihrem Ehemann Timur B. Kircher übergeben, die mit ihrer umfangreichen eigenen Sammlung den Aufbau eines Weberei-Museums ermöglichten.

Der Eintritt ist frei bzw. mit einer freiwilligen Spende verbunden. Kaffee und Kuchen vor Ort wird angeboten.