Handspinngilde e.V. Handspinngilde e.V.

Buchbesprechung

Jillian Moreno: yarn-i-tec-ture

A Knitter's Guide to Spinning. Building Exactly the Yarn You Want

256 Seiten
Verlag: Storey (2016)
1. Auflage
Sprache: Englisch
Preis: ca. 25 €

In dem "yarn-i-tec-ture-Buch" von Jillian Morneo steht die Garnkonstruktion im Vordergrund.

Denn das Wort "yarnitecture" ( Garnarchitektur) hat die Autorin kreiert, um die Bedeutung der genauen Vorbereitung und Planung eines Garnes auszudrücken.

Das gewünschte Endprodunkt vor Augen sollte sich eine Spinnerin überlegen, welche Faser ist dafür geeignet, wie verspinne ich sie? Nehme ich beispielsweise eine kurze Faser, verspinne sie im langen Auszug zu einem luftigen Streichgarn und stricke anschließend eine kuschelige Mütze daraus? Oder solle es eine Strickjacke mit Lochmuster werden, dafür könnte eine langfaserige Fasermischung, zum Kammgarn versponnen ein gutes Ausgangsmaterial sein.? Welche Fasern und Spinntechniken wären geeignet um strapazierfähige Socken oder feine Handschuhe zu stricken? Jillian Moreno möchte uns Spinnerinnen dazu anregen nicht einfach drauf los zu spinnen, sondern zielgerichtet für ein Strickprojekt die Fasern auszusuchen, vorzubereiten und zu verspinnen. In dem umfassenden Werk erklärt sie verschiedene Vorbereitungsmethoden, Spinn- und Zwirntechniken sowie Nachbehandlungsmöglichkeiten. Sehr anschaulich wird dargestellt, wie ein Garn fachgerecht vermessen wird (Lauflänge, Drehungen pro Zoll, Zwirnwinkel etc.) Eine ansprechende Vollendung des Buches sind 12 Spinn- und Strickanleitungen für ganz unterschiedliche Projekte.

Meines Erachtens ist das Buch für alle fortgeschrittenen Spinnerinnen interessant und besonders den Teilnehmerinnen unseres Spinnzertifikates zu empehlen.

AutorIn: Claudia Heinze-Schäfer