Handspinngilde e.V. Handspinngilde e.V.

Kurs 33: Baumwolle diverser Qualitäten kennen lernen, kardieren und spinnen

Dienstag, 3.10., 9-12 Uhr
3 Stunden / 21 €
wird noch festgelegt
  • Baumwolle zum Verspinnen vorbereiten - Punis rollen.
  • Kennen lernen und üben der besonderen Spinntechnik mit der Thakli-Spindel sowie der Handspindel
  • Baumwolle spinnen am Spinnrad
  • Baumwolle mischen mit anderen Fasern
12

für fortgeschrittene Spinnerinnen;

Teilnehmerinnen am Spinnzertifikat der Handspinngilde werden bevorzugt

Thakli-Spindel (ein unbedingtes muss); Handspindel 15-18g, feinnadelige Handkarden oder Baumwollkarden, lange Stricknadel Nr.5-6 oder gleichwertigen Holzstab; Spinnrad mit Übersetzung von mindestens 1:14; eigene Fasern zum Mischen mit BW

  • Diverse Baumwollqualitäten zum üben und kennen lernen, 1Paar Baumwollkarden,
  • 1Paar feinnadelige Handkarden, Handout
  • BW-Fasern in geringen Mengen gegen Gebühr

Barbara Samuel

Seit meiner Kindheit handarbeite ich sehr gerne, zum Spinnen kam ich vor etwa 15 Jahren über eine Messepräsentation des Dachauer Vereins ArtTextil.  Fasziniert von dieser Technik habe ich eine Garn-Ausbildung in der Schweiz bei Marianne Mezger-Simmonds gemacht (Dauer 2 ½ Jahre mit Diplom Abschluss). Meine dort erworbenen Kenntnisse gebe ich in VHS- und priv. Kursen weiter.