Handspinngilde e.V. Handspinngilde e.V.

Kurs 3: Flachs, Hanf, Kenaf und Nessel spinnen

Sonntag, 1.10., 9-12 und 14-17 Uhr
6 Stunden / 42,- €
wird noch festgelegt

Die verschiedenen Pflanzenfasern soweit wie möglich in Ihrer Grundform kennen lernen.

Hecheln der Fasern je nach Bedarf, spinnen mit der Handtuchmethode, kommerzielle Faservorbereitungen (z.B. Band) der genannten Pflanzenfasern spinnen, Mischungen mit Wolle, Seide, Baumwolle aus dem Hechelabfall in Kleinstmenge herstellen und verspinnen

12

Spinnrad mit Übersetzung 6 -10 oder Flachsrad, Schürze, glattes Geschirrtuch, kleines Gefäß für Wasser, Beutel für Hechelabfall, Wolle , Seide, BW für eigene Mischungen

  • feine Hechel,
  • Flachs-, Hanf-, Kenaf- und Nesselmaterial gegen Gebühr
  • Handout
Barbara Samuel

Seit meiner Kindheit handarbeite ich sehr gerne, zum Spinnen kam ich vor etwa 15 Jahren über eine Messepräsentation des Dachauer Vereins ArtTextil.  Fasziniert von dieser Technik habe ich eine Garn-Ausbildung in der Schweiz bei Marianne Mezger-Simmonds gemacht (Dauer 2 ½ Jahre mit Diplom Abschluss). Meine dort erworbenen Kenntnisse gebe ich in VHS- und priv. Kursen weiter.