Handspinngilde e.V. Handspinngilde e.V.

Kurs 9: Nachspinnen von gekauften Garnen

Analyse und Reproduktion

Samstag, 1.10., 14-17 Uhr
3 Stunden / 21 €
wird noch festgelegt

Wer kennt das nicht: Da gibt es eine Anleitung mit einem empfohlenen Garn der Firma XYZ ... Ich sehe ein schönes Garn im Wollladen ...  Aber ich habe noch so viel Vorräte ungesponnen zu Hause liegen.

Kein Problem, wir versuchen in diesem Kurs kommerzielle Garne zu analysieren und dann auch nachzuspinnen.

8

für fortgeschrittene Spinnerinnen

  • Spinnrad mit mehreren Übersetzungen im mittleren Bereich, ggf. auch einen Flyer mit einem großen Einzugsloch.
  • Garne, die Ihr nachspinnen wollt.
  • Ungesponnenes Material, das zu diesem Garn in Farbe und Material passt.
  • kleine Plastiktütchen
  • dünne Streifen Karton oder Karteikärtchen A6

Ich bringe auch Material mit.

Barbara Aufenanger

Ich stricke seit über 40 Jahren. Zum Handspinnen bin ich vor nun 17 Jahren über unsere Schafhaltung gekommen. Bei den Schafhaltern bin ich auch sehr engagiert im Verein. Wegen der Liebe zum Handspinnen bin ich natürlich insbesondere an den alten Schafrassen interessiert, die für den Handspinner eine Vielfalt an unterschiedlichen Wollen liefern. Derzeit bin ich in der Ausbildung zum Master Handspinner in Kanada, die ich voraussichtlich im Jahr 2017 abschießen werde.