Handspinngilde e.V. Handspinngilde e.V.

Kurs 18: Transparente Filze als Lichtobjekte

Kleine Gardine oder Teelichter aus Wensleydale-Schafwolle

1. Oktober
3 Stunden / 21,- €
wird noch festgelegt

In diesem Workshop werden durch hauchdünnes Auslegen von gekämmter Wensleydale-Schafwolle transparente Filze hergestellt. Eine kleinere Gardine (bis ca. 70x50 cm) ist möglich zu filzen. Alternativ können unter Verwendung von Schablonen kleinere dreidimensionale Lichtobjekte (z.B. Teelicht) sowie Blüten für eine Lichterblütenkette entstehen. Zum Einsatz kommt naturfarbene oder gefärbte Wolle (Floating colour) vom Hof Kornrade.

10

Bitte gewünschte Maße für eine Scheibengardine oder/und zylindrische (Trink-) Gläser zum Umfilzen mitbringen. Für die Gestaltung der Gardine und der dreidimensionalen Lichtobjekte können Wollfäden- und (Seiden-)Stoffreste mitgebracht werden.

Alles weitere an Material und Arbeitsgerätschaften wird gestellt.
In Abhängigkeit von Menge und Qualität des Materials für Wolle und evt. einem Glas für ein Teelicht 4 -7 EUR.

Gabriel Leithaus

Von Hand gemachter Filz fasziniert mich seit der ersten Begegnung. Immer neue Möglichkeiten der verschiedenen Wollsorten können entdeckt und Techniken weiterentwickelt werden. Vor 14 Jahren habe ich die ersten „Filzexperimente“ durchgeführt, seit 12 Jahren finden auf dem Hof Kornrade Kurse unter meiner Leitung sowie mit eingeladenen Filzkünstlern statt , ein Filzwoll-Versandhandel entstand (wir sind auch auf dem Marktplatz vertreten) und unsere Schafzucht von Wensleydale-Schafen ist die Grundlage, um Qualitäten anbieten zu können, die sonst nicht erhältlich sind.
Transparente Filze aus Wensleydale-Schafwolle üben auf mich seit vielen Jahren eine Faszination aus.